Zeichnen lernen 🎨

✏️ Tipps und Tricks für Anfänger und Wiedereinsteiger

Zuverlässig seit 2004 für dich im Internet!

Zeichnen lernen für Anfänger wie Schüler, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Du findest hier Infos rund um die Grundlagen des Zeichnenlernens, zur Farbenlehre, zu Schattensetzung und Schattierungen als auch zu Perspektiven sowie dem räumlichen Zeichnen allgemein.

> 14 Tipps zum Zeichnen lernen für Anfänger

Zuverlässig seit 2004 für dich im Internet!

Zeichnen lernen für Anfänger wie Schüler, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. Du findest hier Infos rund um die Grundlagen des Zeichnenlernens, zur Farbenlehre, zu Schattensetzung und Schattierungen als auch zu Perspektiven sowie dem räumlichen Zeichnen allgemein.

> 14 Tipps zum Zeichnen lernen für Anfänger

Malgründe
Materialien

Malgründe

Malgründe

Das richtige Zeichnen- bzw. Malmaterial erfordert den richtigen Untergrund damit man die besonderen Eigenschaften seines Materials auch richtig ausnutzen kann. Wer schon ein mal mit Wasserfarben auf ganz gewöhnlichem Druckerpapier gemalt hat, durfte feststellen, dass sich das Papier stark gewellt hat und die viele Flüssigkeit nicht aufsaugen konnte. Arbeitet man mit z.B. Acryl, Pastell oder Markern, hat man andere Probleme und braucht entsprechend auf diese Materialien angepasste Papiere oder andere Malgründe.

Malgründe
Malgründe

Darüber hinaus kommt für einen Künstler vielleicht auch einmal der Punkt an dem er einfach seinen Horizont erweitern und etwas Neues ausprobieren möchte.

> Zum Artikel im Forum (Materialien: Zeichenpapiere & Malgründe)

 

Zeichenpapier

Papier ist nicht gleich Papier. Mal abgesehen von den unterschiedlichen Maßen – die Gnigste ist hierbei DIN A4 (es sind aber auch Größen wie DIN A5, DIN A3 oder sogar DIN A2 erhltlich) – weisen verschiedene Papiere auch unterschiedliche Eigenschaften auf.

Möchte man mit Bleistift zeichnen eignen sich die üblichen Künstlerblocks bzw. Skizierblöcke.

 

Produktbeispiele

*Amazon

Zeichenpapier Daler Rowney Clairefontaine Skizzenblock CANSON Künstlerpapier MiTeintes Schoellershammer Zeichenpapier

 

Spezialpapiere

Ob man nun Pastellmalerei, Acrylmalerei oder Aquarellmalerei betreibt, auch hierfür gibt es jeweils auf die Bedürfnisse des Materials angepasste Papiere. Diese sollte man auch unbedingt benutzen um die typischen Eigenschaften seines Mediums voll ausnutzen zu können.

Selbst Liebhaber von Layoutmarkern sollten dringend speziell für die Marker geeignetes Papier nutzen, da andere Papiere die Marker ansonsten ausbluten lassen (die Farben werden vermehrt vom Papier aufgesaugt und verteilt sich unkontrolliert).

 

Aquarellpapiere

Für die Aquarellmalerei sollte man unbedingt passendes Papier benutzten, da dieses das Wasser entsprechend aufnehmen und die Farben korrekt verteilen kann. Normales Papier wellt sich bei zu viel Wasser, das tut das Aquarellpapier nicht.

Produktbeispiele

*Amazon

Hahnemühle Britannia matt Etival Aquarellblock Schoellershammer Aquarellblock

 

Acrylpapier und Pastellpapier

Spezielle Papiere, wenn man mit Acryl oder Pastell malen will. Alternativ kann man auch Malkartons verwenden, wenn der Untergrund etwas stabiler sein soll.

 

Produktbeispiele

*Amazon

Pastellpapier Fabriano Tiziano Derwent Pastellpapier Hahnemühle VELOUR Pastellpapier
Malzeit Acrylmalblock Öl- und Acrylmalpapier Schoellershammer Acrylmalpapier

 

Markerpapier- & Layoutpapier

Spezielles Papier sollte unbedingt für Marker verwenden, da sonst ihre Farbe verläuft und sich die Stifte schneller abnutzen.

Produktbeispiele

*Amazon

Copic Alkohol Marker Pad Layoutblock Touch Marker Pad Hahnemühle Layout Block
Canson Zeichenblock XL Marker Schoellershammer Markerpapier Daler-Rowney Layoutblock

 

Airbrushpapier

Dieses Papier eignet sich für Airbrush, Retusche, Grafiken und Illustrationen. Wenn mehr Farbe im Spiel ist, sollte man aber besser einen Karton nehmen, welcher mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann.

 

Büttenpapier & Strukturpapier

Für schöne Effekte beim Zeichnen und einen klassischen bzw. edlen Touch eigenen sich diese speziellen Papiere.

Produktbeispiele

*Amazon

Airbrush und Zeichenfederblock Airbrush-Block
Malblock aus Leinenpapier Rössler Leinen, ivory
Block Edles Bütten Schreibpapier Büttenpapier A4

 

Malkartons

Wer einen stabileren Untergrund benötigt zum Beispiel für die Acrylmalerei, kann einen Malkarton verwenden. Diese gibt es in verschiedenen Größen wie Strken. Außerdem kann man verschiedene Oberflchenstrukturen für unterschiedliche Effekte auf Malkartons erhalten.

 

Produktbeispiele

*Amazon

Canson Art Board – Malpappe KREUL Malkarton SOLO Goya ‘Hahnemühle ACRYL Malkarton

 

Leinwände

Leinwände sind klassisch für die Malerei. Üblicherweise malt man mit Ölfarben oder Acryl auf Leinwand. Auch diese bekommt man in unterschiedlichen Größen. Oft bekommt man Holzkeile mit dabei, damit man die Leinwand von dem Holzgestell abtrennen und anschließend wieder aufspannen kann.

Praktischerweise werden Leinwnde auf ein Stativ gestellt. Diese bekommt man unter anderem als Tisch- oder Standstativ, ganz den Vorlieben des Malers angepasst.

Leinwände lassen sich sehr gut mit Stuck und anderen Materialien bekleben bzw. bearbeiten. So kann man noch zusätzliche Effekte und Formen einbringen.

Leinwände eignen sich aber auch zum Besprühen oder Bemalen mit zum Beispiel (Öl-) Pastellen.

 

Produktbeispiele

*Amazon

Daler Rowney Keilrahmen Leinwand Artina Akademie Leinwand Solo Goya – Keilrahmen

 

Weitere Seiten

Teilen macht Freu(n)de:
Email this to someone
email
Print this page
Print
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest

2 COMMENTS

  1. Ich scheitere bisher bei der Wahl des Papiers.
    Ich habe im Studium im Zoologieschen Institut ein besonderes Papier bekommen, mit dem wir ziemlich gut räumliche Strukturen von zoologischen Präparaten machen konnten. Ich erinnere mich an einen Skorpion, dessen glatter Panzen sehr gut räumlich darzustellen war. Zu dem Papier was ich jetzt suchen weiß ich nur, dass ein keine glatte sondern eine grob granulierte Oberfläche hatte. Mit unerschiedlichem Druck auf einen eher weichen Bleistift entweder bis in die feinen Täler dunkel oder nur die Gipfel hell zeichnen.

    Ich bin bis zum granulierten Papier von der Fa. IGEPA gekommen, das heißt Grenita. Mir wurden Muster zugeschickt aber das Apier ist viel zu fein granuliert.
    Gibt es Alternativen?

    • Hallo Michael,

      das ist schwer abzuschätzen, da als “grob” jeder etwas anderes definiert.
      ich kenne noch das von Lana Dessin, Daler Rowney Fine Grain Heavyweight und Cartridge oder das Hahnemühle Bamboo Mixed Media. Ansonsten sind Aquarellpapiere oft sehr grobkörnig.

      Letztendlich ist es eine Frage des Materials und der persönlichen Vorlieben welches Papier man nimmt. 😉

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich betreibe diese Seite schon seit 2004 und pflege sie während meiner Freizeit. Es freut mich, dass ich schon Vielen mit meiner Seite helfen und Mut machen konnte. Außerdem schreibe ich einen Kunstblog und betreibe ein Zeichenforum. Wenn du Fragen oder Anregungen hast, schreib mir gerne eine E-Mail!